Verlag für mein Buch
Manuela Kinzel Verlag


                Manuela Kinzel Verlag


Suche:

Neuerscheinungen

Alle Bücher anzeigen

als E-Book erhältlich

Belletristik

Bildband

Biographie

Christliche Literatur

Erfahrungsberichte

Frauenroman

Geschichte

Gruselgeschichten

Kinder / Jugendgeschichten

Lyrik

Musik

versch. Mundarten

Region Dessau

Region Göppingen / Hohenstaufen

außergewöhnliche Reiseberichte

Sachbücher

Theater

Tiergeschichten

Weihnachten

Wendeliteratur

Sonderangebote

Vergriffene Bücher

Zurück

Morbus Sockenschuss
Aus dem Berufsalltag einer psychiatrischen Krankenschwester
 
von Karin Knick


Zum Buch: “Ich beschreibe auf humorvolle Weise meine Arbeit als psychiatrische Fachkrankenschwester. Alle beschriebenen Charaktere habe ich frei erfunden; der allgemeine Rahmen und die vorgestellten Menschen sind aber trotzdem ‚erschreckend real‘.”

Der Text richtet sich an alle interessierten Leser. An Menschen, die sich dafür interessieren, wie es „hinter den Kulissen“ der psychiatrischen Klinik zugeht, an – potentielle – Kolleginnen und Kollegen und an psychisch kranke Menschen, die sich dafür interessieren, wie die Behandlung von Patienten aus der Perspektive einer Krankenschwester aussieht.

Zum Autor: Karin Knick wurde 1965 in Berlin (West) geboren. Nach dem Abitur folgte die Ausbildung zur Krankenschwester beabsichtigter Weise an einer Berliner Landes-Psychiatrie. Danach studierte sie vier Semester Arabistik und Vergleichende Musikwissenschaften an der Freien Universität Berlin.
1990 bis 2000 lebte und arbeitete sie in Gambia /Westafrika.
Seit 2000 befindet sich Karin Knick wieder in Berlin. Hier erfolgt die Tätigkeit als Krankenschwester an verschiedenen Berliner psychiatrischen Kliniken, seit 2007 mit erfolgreich abgeschlossener Zusatzausbildung für die Fachpflege Psychiatrie.

Mit Genehmigung von radiofips Lesung und Interview aus Karin Knick - Morbus Sockenschuss

Reinlesen ins Buch

Presseartikel | Leseprobe

Veranstaltungstipps

ISBN: 978-3-95544-022-0
Format: DIN A5
Info: Softcover; 260 Seiten; 12 s/w Illustrationen von Michael Ullmann
Preis: 13,50
Erschienen: Oktober 2014

Bestellen