Verlag für mein Buch
Manuela Kinzel Verlag


                Manuela Kinzel Verlag


Suche:

Neuerscheinungen

Alle Bücher anzeigen

als E-Book erhältlich

Belletristik

Bildband

Biographie

Christliche Literatur

Erfahrungsberichte

Frauenroman

Geschichte

Gruselgeschichten

Kinder / Jugendgeschichten

Lyrik

Musik

versch. Mundarten

Region Dessau

Region Göppingen / Hohenstaufen

außergewöhnliche Reiseberichte

Sachbücher

Theater

Tiergeschichten

Weihnachten

Wendeliteratur

Sonderangebote

Vergriffene Bücher

Zurück

Wie im Apfel der Kern  
von Caritas Führer, Fuehrer


Dass eine Kindheit in der DDR auch glücklich sein konnte, wenn der Vater Pfarrer war und die Familie nicht mit dem Staat konform ging, erfährt der Leser in diesem anschaulich geschriebenen Buch. Trotz politischen Drucks, trotz Repressalien und Ängsten bieten die Mauern des Pfarrhauses Schutz und Geborgenheit. Nach und nach entdeckt Miriam, dass es auch eine Welt draußen gibt, die bedrohlich ist und Menschen zerstören kann, Vermutet der Leser anfangs eine heile Welt, erfährt er zwischen den Zeilen immer mehr von den Machenschaften, mit denen der ‘real existierende Sozialismus’ versuchte, Kinder zu ‘sozialistischen Patrioten’ zu machen.

Caritas Führer, geboren 1957 in Karl-Marx-Stadt (Chemnitz), ist gelernte Porzellangestalterin (Manufaktur Meißen) und studierte am 'Literaturinstitut Johannes R. Becher' in Leipzig.
Nach ihrer Arbeit als Dozentin an einer theologisch-pädagogischen Fachschule ist sie als freischaffende Schriftstellerin tätig und engagiert sich seit Jahren in Straßenkinderprojekten.
Sie ist verheiratet und Mutter von 3 Söhnen.

Reinlesen ins Buch

Presseartikel | Leseprobe | Meinungen


Veranstaltungstipps

ISBN: 978-3-937367-38-5 (vergriffen);     E-Book-ISBN: 978-3-95544-992-6 (lieferbar)
Format: 13,5 cm x 21,5 cm
Info: Hardcover; 296 Seiten; vergriffen
Preis: 18,50 (vergriffen);      für E-Book 9,99 €     Direkt bei AMAZON bestellen
Erschienen: August 2009;      E-Book: November 2015

Bestellen    Autor buchen